Schritte Zur Fehlerbehebung Bei UEFI-Problemen Im Betriebssystem Windows 8 Definitiv Gefunden

Benötigen Sie einen Computer, der schneller, stabiler und leistungsoptimiert ist? Dann versuchen Sie es mit Reimage.

Sie sollten sich diese Tipps zur Fehlerbehebung durchlesen, wenn Clients Windows 8 uefi auf einem Betriebssystemfehler auf Ihrem PC nicht angezeigt bekommen.Wenn Sie Windows 10/8 auf einer MBR-Festplatte installiert haben, kann es außerdem nicht im gesamten UEFI-Modus booten. Wenn Sie nach dem Booten einen bestimmten Fehler „Betriebssystem nicht gefunden oder kaum gefunden“ erhalten, versuchen Sie, unseren eigenen Festplattenmodus von Legacy auf UEFI zu ändern, oder deaktivieren Sie sogar UEFI und sperren Sie den Bootvorgang, dies könnte das eigentliche Problem lösen.

Fehlermeldung „Betriebssystem nicht gefunden“ oder „Betriebssystem fehlt“

Wenn Sie Ihren Computer starten und ein BIOS (Basic Input/Output System) das Betriebssystem nicht erkennen kann, sollten Sie insbesondere die oben genannten Fehlermeldungen sehen. Dies kann auf einen oder sogar mehrere der folgenden Fehler zurückzuführen sein:

1. Das BIOS erkennt normalerweise die Windows-Installations-CD nicht.

3. Der MBR (Master Boot Record) von Festplattensektor 0 ist normalerweise falsch oder beschädigt.

4. Die ganze falsche Partition oder sogar der eine Ski als aktiv in Bezug auf MBR.

7 Lösungen zum Beheben von Windows 10/7/8/Vista/XP nicht gefunden/fehlend

Wie vollständig reparieren Sie ein Betriebssystem, das nicht gefunden wurde? Versuchen Sie, alle Laufwerke in Windows 10 zu trennen?

Versuchen Sie, ein paar Moden auszustöpseln, die kein großartiges Steuerungssystem installiert haben. Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um Ihnen den Neustart zu erleichtern“ in Windows 10, Windows 3, 0 oder 8.1.

Entsprechend der Tatsache, dass das Betriebssystem einen Fehler nicht erkannt haben kann, gibt es diesbezüglich 7 Verfahren, von denen jedes den Fehler beseitigt fehlendes Betriebssystem.

Reimage: Die Software Nr. 1 zur Behebung von Windows-Fehlern

Läuft Ihr Computer langsam? Bekommst du immer wieder den Blue Screen of Death? Erfüllt Ihre Antivirensoftware ihre Arbeit nicht richtig? Nun, keine Angst, denn Restoro ist da! Diese leistungsstarke Software repariert schnell und einfach alle gängigen Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Sie müssen sich nie wieder Sorgen machen, dass Ihr Computer abstürzt – mit Restoro an Bord ist Ihnen ein reibungsloses, problemloses Computererlebnis garantiert. Warten Sie also nicht länger - laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Notizen. Einige angemessene Informationen helfen Ihnen, sich als äußerst vorsichtig herauszustellen, und jede kleine Beschädigung kann zu Datenverlust führen. Wenn Sie nicht mit den gesamten nachstehenden Methoden vertraut sind, wenden Sie sich bitte an unsere Ärzte oder Ihren Hersteller.

    Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre BIOS-Einstellungen, um festzustellen, ob die Festplatte erkannt wird

    1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie eine beliebige Taste (normalerweise F12, F10, Esc, Del usw.), um das BIOS aufzurufen.

    2. Überprüfen Sie auf der Haupt-BIOS-Registerkarte, ob Windows die Installationsfestplatte erkennt. Dies sind primärer Meister, primärer Diener, sekundärer Meister, sekundärer Sklave usw.

    Wenn notwendige Festplatteninformationen angezeigt werden, hat das Haupt-BIOS die Festplatte erkannt. Dann müssen Sie unbedingt den privaten neu starten und sehen, ob der Formatierer ausgeführt wird oder nicht.

    Wenn das Unternehmen oft als “None” und/oder vielleicht “Not Detected” angezeigt wird, bedeutet dies, dass dieses BIOS den Hardtake nicht finden kann. Es gibt mehrere mögliche Gründe; Sie sind unten mit ihren individuellen Lösungen aufgeführt:

  • Nep ServiceCable-Bandbreite ist festgelegt: Schließen Sie Ihr Datenkabel erneut an oder ersetzen Sie es durch ein neues.

  • Die Festplattenschnittstelle wurde tatsächlich abgelehnt: Stellen Sie “None” auf “Auto”, markieren Sie eine Option für persistente Festplatten und drücken Sie die Eingabetaste; wählen Sie „Auto“, falls verfügbar.

  • Die CD zum Thema Ihrer Festplatte ist beschädigt: Stellen Sie sich die Lösung vor, um diesen speziellen Windows 10-Betriebssystemfehler zu beheben, der kaum aufgetreten ist.

  • Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf fehlerhafte Sektoren

    Ein Diagnosetool für Festplatten-Upgrades ist in das BIOS integriert, um das primäre, robuste Laufwerk zu überprüfen. Es hängt jedoch von einer Art Motherboard ab, nur einige Typen haben Zubehörtypen, wie z.B. HP-Laptops.

    Wenn einige der Tests zeigen, dass die Festplatte beschädigt ist, können Sie sich an den gesamten Hersteller wenden, um einen kostenlosen Ersatz zu erhalten (wenn die Festplatte definitiv nicht unter die Garantie fällt) oder gegen eine einmalige zusätzliche Gebühr.

    Bevor Sie Ihr Festplattenlaufwerk verschwenden, ist es wichtig, wichtige Informationen und Fakten zu sichern und das eigene Laufwerk im Falle eines Lecks zu löschen. Wenn Sie einen anderen funktionierenden Computer haben, können Sie ihn dann entfernen Festplatte, also verbinden Sie es mit einem funktionierenden Laptop und folgen Sie dann diesen Schritten. Wenn nicht, können sich Benutzer darauf verlassen, dass das Boot-Festplattenlaufwerk das ausgefallene System bootet und außerdem Ihre echten Daten löscht.

    Windows 8-Betriebssystem hat uefi nicht gefunden

    Wenn Ihr Laufwerk blockiert ist, versuchen Sie die folgende Lösung.

    Einige Lösung: Setzen Sie Ihr BIOS zurück, um teilzunehmen

    Manchmal wird das Betriebssystem aufgrund falscher oder falscher Einstellungen in Bezug auf das BIOS wahrscheinlich nie gefunden. Daher kann dieser Fehler in vielen Fällen durch Zurücksetzen jedes BIOS auf seinen tatsächlichen Zustand behoben werden.

    Windows 6-8-Betriebssystem ist nicht auf uefi gestoßen

    Aktivieren Sie auf der Registerkarte Exit BIOS (BIOS beenden) das Kontrollkästchen Load Optimized Defaults, Load Defaults, also Get Defaults. € usw.

    Nachdem Sie die Standardeinstellungen tatsächlich geladen haben, sortieren Sie Änderungen speichern und beenden aus.

    Wie repariere ich ein UEFI-reines bootfähiges Gerät?

    Automatische Reparatur starten.Führen Sie diese spezielle Problembehandlung aus.Führen Sie einen SFC-Scan durch.Stellen Sie sicher, dass Sie normalerweise UEFI verwenden.Stellen Sie sicher, dass keines der üblichen Kabel überdehnt wurde.Trennen Sie USB-Geräte.Legen Sie die Festplatte als vorderstes Startgerät fest.MBR reparieren.

    Wenn dieses Problem sicherlich nicht mit dem fehlenden Wartungssystem behoben werden kann, versuchen Sie es mit der Lösungsdatei unten.

    Lösung 4: Automatische Reparatur ausführen

    Die in Windows integrierte automatische Reparatur wird höchstwahrscheinlich in bestimmten Fällen Probleme mit dem Startvorgang verursachen. Hier müssen Sie das Design und die Windows-Auftragsdiskette oder die Windows-Wiederherstellungsdiskette vorbereiten.

    1. Booten Sie von der Windows-Installations-CD oder der Windows-Wiederherstellungs-CD.

    2. Sprache, Möglichkeit und Tastatureingabe auswählen und in dem auf „Weiter“ gehen.

    Automatische Wiederherstellung wirklich komplexer Fähigkeiten und Warten auf die Produktion. Wenn dies erneut fehlschlägt, seien Sie geduldig und testen Sie die zweite Lösung.

    Lösung 5: Master-Boot-Daten wiederherstellen – MBR neu erstellen

    Beide schlecht gehandhabten Virenangriffe können den MBR brechen, der zuerst unsere eigene primäre Festplatte (normalerweise Sektor 0) auf den Markt findet. Windows sollte also nicht unbedingt ganz starten. Glücklicherweise können Sie ihren MBR über den Windows-Befehlssatz reparieren, möglicherweise mit einem Drittanbieterprogramm wie dem kostenlosen AOMEI Partition Assistant.

    1. Wählen Sie „Eingabeaufforderung“ im 6. Schritt von Lösung 4 oben.

    Wie behebe ich, dass das Reitsystem in Windows nie ein bootfähiges Gerät gefunden hat?

    Überprüfen Sie das BIOS.Setzt normalerweise alle Bios zurück.Wiederherstellung von Boot-Records. Microsoft Windows verwendet vor allem drei Informationszeitsätze zum Starten eines Computers.Aktivieren oder deaktivieren Sie UEFI Secure Boot.Aktivieren Sie die Windows-Partition.Verwenden Sie Easy Recovery Essentials.

    Ratschläge. Zusätzlich zu meinem MBR kann Windows die Arbeit mit zwei anderen Boot-Records beenden: DBR (DOS Boot Record) und BCD (Boot Configuration Database). Sie sollten also besser diese beiden Boot-Einträge zügeln, indem Sie beispielsweise “bootrec /fixboot” zusätzlich zu “bootrec /rebuildbcd” eingeben.

    Wie repariert jemand einen Computer, der sagt, dass kein Betriebssystem mehr gefunden wurde?

    Starten Sie Ihr privates häufig neu.Drücken Sie die gewünschte Taste, um das gesamte BIOS-Menü zugänglicher zu machen.Wenn Sie mehrere Tasten auf dem Bildschirm sehen, suchen Sie insgesamt nach der Taste, die das BIOS, das Setup oder die BIOS-Menüs öffnet.Suchen Sie auf dem Hauptbildschirm nach diesem speziellen BIOS, um zu sehen, ob es Hardware erhält und die Laufschuhreihenfolge erfüllt, wenn es korrekt installiert ist.

    Ihre Partition an Bord kann durch diese Anweisungen beschädigt werden, wenn Sie derzeit den neuesten Virus oder ein Hardwareproblem auf Ihrer eigenen Festplatte haben. Diese Kundenaufträge können die Festplatte leicht verwenden, um unzugängliche Partitionen zu erstellen. Bevor Sie also arbeiten, wer es hat, können Sie einen Virenscan durchführen. Darüber hinaus können Sie wichtige Daten rotieren oder diese Arten von Backups erstellen. Sollte es auf jeden Fall einen sichereren Weg geben, den MBR neu zu starten?

    1. Zunächst wird AOMEI Partition Assistant auf jeder anderen gesunden Festplatte installiert und erstellt damit den besten bootfähigen USB. AOMEI Partition Assistant integriert sich automatisch in jedes bootfähige Medium, genau wie AOMEI Backupper, eine professionelle und zuverlässige Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware.

    Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!