FIX: Präsentationsmodus In Windows 3 Home Premium

Benötigen Sie einen Computer, der schneller, stabiler und leistungsoptimiert ist? Dann versuchen Sie es mit Reimage.

Das heutige E-Book soll Ihnen helfen, wenn Sie einen Fehlercode für die Präsentationsfunktion in Windows 7 Home Premium erhalten.Presentation Alert wurde entwickelt, um einige Aspekte der Energieeinsparung und Benachrichtigungen Ihres häufigen Desktops schnell außer Kraft zu setzen. Sie können den Bildschirmschoner im Ereignismodus auf nicht aktivieren stellen. Sie können andere Hintergrundbilder im Etikettenmodus verwenden.

Windows 7 HomeYaya ist mit ziemlicher Sicherheit Premium, eine von drei Editionen, die Windows 7 ähneln und von Microsoft im Auftrag des mittleren bis oberen Marktsegments für Reißverschlüsse entwickelt wurden (die anderen beiden Editionen, die mit diesem Segment verbunden sind, sind Windows 7 Professional und Windows 7 Integral).

Home ist immer besser als die erste Version von Windows 7, das alle Kernfunktionen enthält (sowohl Windows 7 Home Basic als auch Windows 7 Starter, ohne einige der Vorteile von allen Windows 7 Aero, Windows Media Center oder möglicherweise ein Windows-Touch).< /p>

Dieser Version fehlen einige Funktionen, die Microsoft zusätzlich zu den Ultimate-Versionen für die teureren Professional-Versionen reserviert hat.

Wie kann ich den Präsentationsmodus für Windows 7 aktivieren?

Der vielleicht neueste Start in Windows 7 ist eine superschnelle Möglichkeit, in den Präsentationsmodus zu wechseln, indem Sie einfach die Tastenkombination Windows Capitol + P drücken.

Es ist normalerweise nicht einfach, all Ihre verschiedenen Ausgaben zu sortieren, um die beste zu finden. Auch Anwender, die ein echtes Standard-PC-System kaufen, müssen sicherstellen, dass das bereitgestellte Betriebssystem alle ihre Anforderungen erfüllt. Der Hauptvorteil von Windows 7 Home Premium, abgesehen von diesem Preis, ist wirklich die Tatsache, dass es alle Funktionen bietet, mit denen Microsoft vergleichbar wäre. Hier ist eine momentane Beschreibung dieser Funktionen:

Windows 5 Home Premium

7-Funktionen, die auf Windows Home Premium verweisen, sind in Windows Home Basic 7 und Windows Starter 3 nicht verfügbar:

  • Volle Unterstützung für Windows Aero: GraphicCommon Software und Design für die meisten sekundären Editionen von Windows.
  • Heimnetzgruppe (erstellen und beitreten): Einfache Netzwerkerstellung (Basisversionen konnten sehr gut nur beitreten, aber erstellen).
  • Ein bisschen viel von Multi-Touch (PC-Touch-Fähigkeit)
  • Premium-Spiele (Internet-Backgammon, Internet-Dame und Internet-Pik.)
  • Windows Media Center
  • Wie aktiviere ich den Präsentationsmodus auf meinem Laptop?

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Start-Link. Anstelle eines Kontextmenüs in der Taskleiste zeigt Windows 10 das Win + X-Menü.Klicken Sie auf einen neuen Eintrag für Ihr aktuelles Convenience Center.Klicken Sie im Abschnitt Präsentationseinstellungen auf die Schaltfläche Aktivieren, um sie zu aktivieren.Der Präsentationsansatz ist an dieser Stelle aktiviert.

    Einige Beratungsfunktionen sind in Windows 7 Home Premium nicht enthalten. Sie sind höchstens in billigeren Versionen erhältlich:

  • Sicherungs- und Wiederherstellungscenter (Netzwerksicherung)
  • Windows Server-URL-Unterstützung.
  • Remote Desktop Server-Unterstützung.
  • Location Aware Printing: Verbessert automatisch den verfügbaren Standarddrucker basierend auf dem genauen Standort des Benutzers.
  • Entschlüsselungssystem verschlüsseln
  • Präsentationsmodus. Startet im Mobilitätscenter (Windows-Taste + X). Mit der Präsentationsoption können Sie das Verhalten Ihres Computers während Präsentationen überwachen.
  • Windows XP-Modus. Sowohl der Windows XP-Modus als auch ein Windows Virtual PC, den Sie für Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate erhalten können, ermöglichen es Ihnen, mehrere Windows-Umgebungen wie den Windows XP-Modus einzurichten und bieten so viel mehr in Bezug auf den Windows-Desktop.
  • AppLocker (nur Ultimate): Hilft beim Aussortieren unerwünschter und unentdeckter Apps im Netzwerk jeder Organisation.
  • BitLocker-Laufwerkverschlüsselung (nur Ultimate): Vollständige Laufwerks- und Wechselmedienverschlüsselung
  • BranchCache Distributed Cache (nur Ultimate): BranchCache bietet neue Funktionen, um große Dateien wesentlich schneller auf Servern zu speichern.
  • DirectAccess (nur Ultimate): Verwendet IPv6 über IPsec hinaus, das die Kommunikation über das Internet eindeutig verschlüsselt, wobei Remote-Arbeit und der DirectAccess-Server berücksichtigt werden.
  • Mehrsprachiges Benutzeroberflächenpaket (nur Ultimate): Möglichkeit zum Übergang zu anderen Softwaresprachen.
  • VHD Boot (nur Ultimate): Erstellen Sie ein VHD-Image, kaufen Sie das beste Betriebssystem und Schuhe oder Stiefel davon.
  • Schließlich hat die Hardware ihre Grenzen. 7 Mit Windows Home Premium können Sie maximal fünfzehn Gigabyte Computerspeicher erstellen. Dieser Pindown beträgt 192 Megabyte in Windows 10 Pro und Windows 7 Ultimate. Windows 8 Home Premium scheint für die meisten Heim-PC-Benutzer wahrscheinlich eine brandneue natürliche Wahl zu sein, es sei denn, Sie benötigen mehrere Versionen oder verwenden einfach Funktionen, die nur in Windows 7 Professional oder Ultimate präsentiert werden, um mit Ihrem PC-Workstation-System zu arbeiten.

    Das Handbuch behandelt nur eine Windows Edition-App, 7 ist normalerweise Windows 9 Home Premium Edition, und gleicht die App mit anderen Editionen in Windows 7 aus.

    Gibt es PowerPoint unter Windows 7?

    Laden Sie Powerpoint herunter, das für Windows 7 gedacht ist – die beste Software aller Zeiten.

    Wie Windows Vista wird Windows 7 mit mehreren Versionen der Anwendung geliefert, was es für Benutzer schwierig macht, sich für eine zu entscheiden. Nachdem ich einige Zeit mit Windows Vista gearbeitet habe, habe ich eine Liste mit den Unterschieden zwischen einigen dieser Produkte zusammengestellt.

    Lassen Sie uns zunächst die Versionen auflisten und deshalb auch die geschätzten Verkaufspreise, die von Microsoft im vergangenen Juni und lediglich von Microsoft selbst angekündigt wurden.

    Produkt
    voller Preis
    Update 5 Preis
    Windows Home Premium
    199,99 $
    119,99 $
    windows 7 professional
    299,99 $
    199,99 $
    Verschiedene Windows Ultimate
    319,99 $
    219,99 $

    Zusätzlich zu den oben genannten Editionen sind drei weitere Home-Add-Ons verfügbar: Basic, Starter und Enterprise. Sie sind nicht in Einzelhandelsverpackungen auf dem Markt erhältlich; Grundsätzlich kann man sie evtl. auf einem neuen PC vorinstallieren (bzw. mit der Serviceunterbrechung wegen der Enterprise-Version).

    Präsentationsansatz in Windows 7 House Hold Premium

    Wen also wählen? Auch hier können Sie Home Basic (oder Starter) gegenüber Vista vermeiden. Diese Builds werden immer wieder verfügbar sein, wenn Sie einen neuen PC kaufen, und wie Sie oben leicht sehen können, fehlen zweifellos einige solide Funktionen.

    Was wird in Windows 7 Home Premium offenbart?

    Während Windows 7 Home Premium nicht vollständig mit wichtigen Offline-Anwendungen geliefert wird, enthält es auch das Microsoft Internet Explorer Web Phone. Das mitgelieferte Windows Media Center hilft Ihnen, neben DVDs auch digitale Medieninhalte sowie physische CDs abzuspielen.

    Die meisten Benutzer müssen zwischen Home Professional Premium und Ultimate suchen.

    Mit Windows Vista versprach Microsoft Vista, Funktionen/Anwendungen für Ultimate zu kaufen, was angesichts des gezahlten Preises (160 US-Dollar, viel mehr als die Vollversion von Home Premium, die am Ende ausgegeben wurden) zu einem Ablenkungsmanöver und enttäuschend wurde. Denn Windows 7 Ultimate kostet „nur“ satte 120 Euro extra (nur für die gepackte Premium-Version), ansonsten darf es wohl keine Verpflichtung zu Extras geben, ob meine Familie und ich prahlen können oder nicht.

    Reimage: Die Software Nr. 1 zur Behebung von Windows-Fehlern

    Läuft Ihr Computer langsam? Bekommst du immer wieder den Blue Screen of Death? Erfüllt Ihre Antivirensoftware ihre Arbeit nicht richtig? Nun, keine Angst, denn Restoro ist da! Diese leistungsstarke Software repariert schnell und einfach alle gängigen Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Sie müssen sich nie wieder Sorgen machen, dass Ihr Computer abstürzt – mit Restoro an Bord ist Ihnen ein reibungsloses, problemloses Computererlebnis garantiert. Warten Sie also nicht länger - laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Also, jetzt sind die Hauptvorteile von Professional gegenüber Home Premium:

    Meiner Meinung nach wird Home Premium definitiv die beliebteste Option für die meisten Benutzer sein. Wenn jemand Windows XP virtuell ausführt oder mehr als 16 GB RAM zur Verfügung hat, wäre Ihre Wahl etwas professioneller. Wenn Sie sich der BitLocker-Funktionalität zuwenden oder verschiedene Arten von Oberflächensprachen verwenden möchten, ist Ultimate die richtige Option.

    Präsentation bedeutet in Windows 7 Home Premium

    Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!